JOKA Stanzeinheiten mit auswechselbaren Schneidelementen für Bleche und Profile

Serie: SW

Typ:     SW 8
           SW 14
           SW 20
           SW 35
           SW 50
           SW 75
           SW 100
           SW 150 

Materialstärke: max. 4,0 mm
Festigkeit:   max. 60 kg / mm²

 

Stanzform „Rundloch“   

Typ                             Werkzeugkapazität 

SW 8                           von 1,0 bis 8,0 mm Ø
SW 14                         von 1,0 bis 14,0 mm Ø
SW 20                         von 14,0 bis 20,0 mm Ø
SW 35                         von 20,0 bis 35,0 mm Ø
SW 50                         von 35,0 bis 50,0 mm Ø
SW 75                         von 50,0 bis 75,0 mm Ø
SW 100                       von 75,0 bis 100,0 mm Ø
SW 150                       von 100,0 bis 150,0 mm Ø

Für alle Stanzdurchmesser von 3,0 mm und darunter wird für den Stempel eine Ausgleichshülse benötigt. Das trifft auch für die Einheiten SW 14 im Bereich der Durchmesser unter 8,0 mm sowie SW 20 für die Durchmesser unter 14,0 bzw. unter 8,0 mm zu. Mit dem Werkzeug SW 8 können nur Rundlöcher gestanzt werden.

 

Stanzform „Formloch“   

Die Stanzform „Formloch“ kann jeweils in den Werkzeugtyp eingesetzt werden, von dessen maximalem Stanzdurchmesser die Form umschrieben wird. Alle Schneidsätze „Formloch“ sind für Stanzungen parallel zur Werkzeugausladung oder quer dazu (90° gedreht) vorgerichtet.

  

Stanzform „Spezial“   

Bei der Stanzform „Spezial“ ist die Ausnutzung der Werkzeugkapazität jeweils von dem effektiven Lochbild abhängig. Formen, die voll aus dem Stempel herausgearbeitet werden können, gestatten eine Ausnutzung der maximalen Werkzeugkapazität. Bei kombinierten Lochbildern liegt die Ausnutzung bei 5,0 – 10,0 mm unter der maximalen Werkzeugkapazität.

 

 

Typ

A

B

C ¹)

D

E

F

H

L bei Ausladung

150

300

250

500

SW 8

150

---

---

20

15

32

40

70

35

220

---

---

SW 14

150

300

---

30

15

34

60

60

35

220

370

---

SW 20

150

300

500

40

28

45

60

60

35

220

370

520

SW 35

150

300

500

55

40

40

65

60

35

220

370

570

SW 50

150

300

500

70

45

55

70

60

50

220

370

570

SW 75

100 ¹)

250

500

100

72

72

85

¹ )88

130

¹) 12 Ø

50

170

320

580

SW 100

125 ²)

250

500

130

85

85

100

²) 109

130

²) 12 Ø

50

210

330

590

SW 150

---

250

500

200

120

120

135

90/300

Länge d. Pos. Stifte lt. ges. Zeichnung

---

330

590

 

 

Für Stanzarbeiten bei denen eine geringere Einlegetiefe als unter „C“ angegeben benötigt wird (z.B. beim Stanzen von kleinen Profilen), kann je nach Profilgröße das Maß „C“ bei den einzelnen Typen um einen bestimmten Bereich verkleinert werden oder wenn das nicht ausreicht, das jeweilige Werkzeug mit einer Monobloc-Matrize ausgerüstet werden. In solchen Fällen bitten wir möglichst um Zusendung einer Skizze über das betreffende Profil, aus der auch die Lage des zu stanzenden Loches ersichtlich ist.

 

Das Werkzeug SW 8 wird aufgrund seiner geringen Breite nur mit einer Ausladung von 150,0 mm geliefert. Das Werkzeug SW 14 mit Ausladungen 150,0 – 300,0 mm. Wenn für den Lochbereich 1,0 – 14,0 mm Ø die Ausladungen nicht ausreichen, so sind die Schneidsätze unter Verwendung von Ausgleichshülsen für den Stempel in das Werkzeug SW 20 einzusetzen (größte Ausladung SW 20 – 500,0 mm).

 

Wichtig: Beim Wechsel der Schneidsätze – gleichgültig ob Rund- oder Formloch – sind mit wenigen Handgriffen immer nur Stempel und Matrize auszutauschen.

 

 

Bei Bestellung bitte angeben:

 

  • Den Werkzeugtyp
  • Die erforderliche Ausladung
  • Den Durchmesser oder die Form des Loches
  • Die Qualität und die Stärke des Materials

J O K A Werkzeug- und Maschinenbau GmbH & Co KG

 

J O K A Werkzeug- und
Maschinenbau GmbH & Co KG

Gütersloher Straße 64
33161 Hövelhof

 

Tel: 05257 / 2051
Fax: 05257 / 2053

EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok